Print +++ Online +++ Film

Nah bei Ihren Themen

Es gibt Tage, da müssen wir aus den gewohnten vier Wänden raus, um neue Gedanken fassen zu können. Am besten kann man das an einem Ort, der Ruhe und Kreativität zugleich ausstrahlt. Für uns ist das der Chiemsee und sein herrliches Alpenpanorama. Hier lassen wir uns inspirieren. Hier nähern wir uns den anstehenden Themen immer wieder frisch und mit neuem Blick.

Auch ein Kundenmagazin oder ein Film ist für viele unserer Leser ein Platz zum Entspannen und Auftanken. Auch hier gilt es raus zu gehen, mit Menschen zu sprechen und immer wieder neue Sichtweisen kennenzulernen.

Denn es ist unsere Überzeugung: Sensible und gesundheitsbezogene Themen brauchen einen offenen Umgang.

Kurz vorgestellt

Wir – die prien healthcare communications GmbH – verstehen uns als Impulsgeber für neue Ideen. Nach eingehender Marktanalyse entwickeln wir für Sie maßgeschneiderte journalistische Konzepte. Für Ihr Kundenmagazin, Online-Inhalte oder Video engagieren wir ausgewiesene Experten. Fachjournalisten recherchieren und erstellen wirkungsvolle Inhalte. Ausschlaggebend sind Verständlichkeit und hoher Nutzwert für Ihre Leser und Zuschauer. Außerdem lassen wir in Interviews, Reportagen und Portraits die Menschen zu Wort kommen, die hautnah mit Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten zu tun haben. Dadurch erzeugen wir Nähe und hohe Glaubwürdigkeit. Fotografen, Kameramänner, Redakteure und Zeitschriftenlayouter setzen diese Inhalte dann in eine attraktive Bildsprache um.

Publikationen, die der Leser will

Wir treten aktiv in Dialog mit Ihrer Zielgruppe, fragen deren Likes und Dislikes ab, lernen in Workshops ihre Informationsbedürfnisse kennen und integrieren sie ins redaktionelle Konzept. Authentische Inhalte sind für die Zielgruppe lesenswert, spannend und relevant. In vielen Leserbriefen, E-Mails, Klickraten und auch in den Abonnentenentwicklungen wird uns dies bestätigt. Ob Brustkrebs, unerfüllter Kinderwunsch, Wechseljahre oder Multiple Sklerose – wir sprechen offen über diese Themen. Der Wissenstransfer gelingt auch in der B2B-Ansprache, wie unser jüngstes Magazin für spezialisierte MS-Betreuerinnen zeigt.

Komplexe Themen leicht verpackt

Diese Aspekte greifen unsere Magazine und Videos optisch und inhaltlich auf:

  • Die Farb- und Bilderwelt drückt Lebensfreude aus.
  • Das Layout bietet schnelle Orientierung. Der Aufbau vermittelt einen roten Faden, der durch oft komplexe Krankheitsbilder der Kunden führt.
  • Im Mittelpunkt stehen Menschen. Jede Ausgabe und jeder Film personalisiert strategische Zielsetzungen des Kunden. Denn medizinische Sachverhalte lassen sich durch ein Schicksal bzw. eine ganz persönliche Geschichte überzeugend, einprägsam und nachhaltig erzählen.
  • Die Patienten erhalten durch das Magazin die Bestätigung, warum es gut ist, eine Therapie zu machen. In Dialogmomenten wird der Leser aufgerufen, aktiv zum Magazin beizutragen: mit seinen Erlebnissen und Erfahrungen.

Was wir aus einer Hand leisten

  • Analyse, Planung und Konzeption
  • Operative, journalistische Umsetzung
  • Grafikdesign und Fotografie
  • Prozessablauf, Druck und Distribution
  • Dialogmarketing
  • Videofilme

> mehr

Wir sind für Sie da:

T  08051  96 90 41

> Ihre Mail an uns

prien : public relations information evaluation network satzzeichen

Ein Rätsel

  1. Es geht um ein Satzzeichen.
  2. In der Bibel kommt es nicht vor.
  3. Im Zeitalter der Massenmedien und des Urheberrechts vervielfachte sich seine Verwendung.
  4. Heute hat es so viele Anhänger wie nie zuvor.
  5. Schon erraten? Nein? Dann noch ein Tipp:
  6. Man greift auf sie zurück, um deutlich zu machen, dass man zitiert.

Erraten? Richtig! Es geht um die Anführer unter den Zeichen - die Anführungszeichen. Ihre Erfindung war das Werk eines Juristen im 15. Jahrhundert: Francesco Filfelo aus Pavia hat in seiner Ausgabe der Schriften des Aristoteles erstmals Zitate kenntlich gemacht. Am Beginn einer Zeile setzte er schräge Doppelstriche. Diese wurden im Laufe der Zeit zu spitzen Doppelklammern. Und weil so eine Doppelklammer aussieht wie der Abdruck eines Gänsefußes im Sand, ergab sich der Kosename Gänsefüßchen. Sie sind ein Symbol für Kommunikation und deshalb auch Teil des Firmenauftrittes von prien healthcare communications. Damit setzen wir Zeichen und bringen Dinge zur Sprache - ganz einfach, ganz klar.